Über uns

Citizens’ Democracy ist eine Netzwerkorganisation für deliberative Demokratie in der Schweiz. Gemeinsam schaffen wir ein neues Verständnis von Politik und Demokratie durch die Förderung und Evaluation von Bürger:innenversammlungen.

Wir sind eine dynamische und vielfältige Gruppe von Menschen aus der ganzen Schweiz. Uns treibt das dringende Bedürfnis nach einer weniger polarisierten, nachhaltigeren und widerstandsfähigeren Gesellschaft an. Wir setzen uns für eine Gesellschaft mit einer ausgewogenen Diskussionskultur und Vertretung ein, welche dadurch zu einem unabhängigen, transparenten und langfristig orientierten Entscheidungsfindungsprozess findet.

Unsere Vision

Durch die Einrichtung von Bürger:innenversammlungen tragen wir dazu bei, ein neues Verständnis von Politik und Demokratie zu schaffen, in dem alle Menschen durch die Förderung von Vertrauen und Zusammengehörigkeit die Möglichkeit und Legitimität haben, ihre langfristige Zukunft aktiv zu gestalten und so eine weniger polarisierte, nachhaltigere und widerstandsfähigere Gesellschaft zu schaffen.

Unser Zweck

Das Ziel von Citizens’ Democracy ist die Förderung und Evaluierung von Bürger:innenversammlungen in der Schweiz, von der lokalen bis zur nationalen Ebene. Damit soll eine dynamische, unabhängige und partizipative Demokratie gefördert werden, die auf vollständiger Transparenz und einer ausgewogenen Diskussionskultur und Vertretung basiert. In Zusammenarbeit mit relevanten gesellschaftlichen und politischen Akteuren werden wir als Think- & Act-Tank für Bürger:innenversammlungen dienen, um deren Legitimität zu stärken und diesen innovativen demokratischen Ansatz in den politischen Prozess zu integrieren.

Unsere Ziele

  • Die verschiedenen Ansätze für eine deliberative Demokratie in der Schweiz zu verbinden
  • Fachwissen für die Bewertung aktueller und zukünftiger Experimente in der deliberativen Demokratie bereitzustellen
  • Den Menschen die Grundprinzipien und Werte eines guten deliberativen Prozesses und deren Macht in der Politik bewusst zu machen

Unser Team

Wir sind ein kleines, aber ständig wachsendes Team. Nachfolgend eine kurze Vorstellung einiger unserer Mitglieder:

  • Die Übersetzerin und Idealistin Célia Doloir hat sich dieser Gruppe angeschlossen, in der Hoffnung, zur Entwicklung von Bürger:innenversammlungen in der Schweiz beizutragen; sie sind der Schlüssel, um die politische Sackgasse im Zusammenhang mit der Klimakrise zu überwinden.
  •  Bettina Duerr hat während ihres Auslandsaufenthalts und -studiums eine tiefe Wertschätzung für das Funktionieren unseres demokratischen Systems entwickelt. Sie sieht in Bürgerversammlungen den nächsten Schritt, um die Schweizer Demokratie voranzubringen und sicherzustellen, dass die Schweizer Gesellschaft über die notwendigen Instrumente verfügt, um die anstehenden komplexen politischen Herausforderungen zu bewältigen.
  •  Alexandra Gavilano ist ein leidenschaftlicher Katalysator für den gesellschaftlichen Wandel. Neben ihrer Tätigkeit als Klima- und Sozialaktivistin hat sie als Umweltwissenschaftlerin gearbeitet und mehrere Initiativen und Vereine mit sozialer und ökologischer Ausrichtung mitinitiiert. Als Schweizerin und Peruanerin schätzte sie schon früh das demoratische System, das wir in der Schweiz haben. Angesichts der planetarischen Zwillingskrise” begann sie jedoch, nach neuen Optionen zur Stärkung des demokratischen Systems zu suchen. Nach ersten Sondierungen über das Potenzial von Bürger:innenversammlungen in der Schweiz seit 2019 hat sie die Plattform Bürgerdemokratie mit ins Leben gerufen.
  •  Es ist an der Zeit, allen Menschen eine größere Rolle bei der Entscheidungsfindung zu geben. Paolo Jacomelli ist überzeugt, dass Bürger:innenversammlungen dieses Ziel erreichen und auch dazu beitragen können, Lösungen für die zahlreichen Umweltprobleme zu finden, mit denen wir konfrontiert sind. Er kommt aus dem Lehrerberuf und ist in der Bürgerdemokratie unter anderem für die Vernetzung und den Inhalt der Website zuständig. Paolo ist ein Rentner, der im Moment viel Zeit zur Verfügung hat.
  •  Riaan Kämpfer, geboren und aufgewachsen mit viel internationalem Hintergrund und Erfahrung in der Automobiltechnik und -reparatur, hat seit 2019 organisatorische und strategische Arbeit in verschiedenen Umweltbewegungen geleistet. Jetzt schließt er sein Studium der Mobilen Robotik ab, mit dem Ziel, so viel Wissen wie möglich zu erlangen und unsere Zukunft nachhaltig zu beeinflussen.
  •  Brigitte Portner ist Landsystemwissenschaftlerin mit einem Hintergrund in Geographie und nachhaltiger Entwicklung. Sie setzt sich für kreative und pluralistische Lernräume ein, die es Menschen ermöglichen, sich zu vernetzen und zu kollektiven Vorstellungen und sinnvollen Aktionen für eine sich wandelnde Welt beizutragen.
  •  Niklas Schuler kommt aus dem Bauingenieurwesen und hat sich der nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen verschrieben. Seine Leidenschaft gilt dem Lösen von Problemen und der Frage, wie wir den derzeitigen Zustand in einen gesunden und nachhaltigen verwandeln können. Deliberative Demokratie ist für ihn der Schlüssel, um die größten Probleme unserer Zeit gemeinsam als Gesellschaft zu überwinden.
  •  Als pädiatrische Pflegefachfrau und baldige Naturheilpraktikerin bedeutet Demokratie für Caterina Toffoletto, die Würde jedes Menschen anzuerkennen. Sie glaubt an Bürger:innenversammlungen, weil sie Menschen zusammenbringen, wo die kollektive Intelligenz für faire und gerechte Vorschläge in Krisenzeiten genutzt wird. Weil sie Hoffnung in die Menschheit hat, besonders in jene, die zu den 99% gehören.
  •  Rafael Widmer ist der festen Überzeugung, dass die Einbeziehung deliberativer Elemente in unser demokratisches System zu einer besseren und akzeptierteren Politik und letztlich zu einer lebensfähigeren, integrativeren und widerstandsfähigeren Gesellschaft führen wird. Er hat einen interdisziplinären Hintergrund in Wirtschaft, Politikwissenschaften und Kommunikation.

Unser Netzwerk

Bürger:innenversammlungen gewinnen weltweit und in der Schweiz immer mehr an Bedeutung. Wir sind in ständigem Austausch mit zahlreichen Organisationen und Projekten auf nationaler und internationaler Ebene:

Kontakt

Citizens’ Democracy

Connecting Swiss deliberative democracy
initiatives & promoting Citizens’ assemblies
NEWSLETTER SUBSCRIPTION
Subscribe to our Newsletter
EMAIL ADDRESS
contact@citizens-democracy.ch
TWITTER
@CH_CDemocracy
LinkedIn
@Citizens' Democracy